Ehemaliges Gasthaus Bernhard in Neustift im Felde in der sogenannten Bahnhofsiedlung

Es gibt einen alten Spruch:

 

Sperrstund is aber net für uns!“

 

Das Gasthaus Bernhard zuletzt genannt „zum Bernhard“ war ein Traditionsbetrieb

beim Bahnhof in Neustift im Felde seit dem Jahr 1895.

Es wurde von der Familie Bernhard seit jeher als Familienbetrieb geführt. Nach dem Tod des Seniorchefs vor einigen Jahren führte der Sohn die Gaststätte mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Bernhard sen. Im Dezember 2015 war jedoch auch im Gasthaus Bernhard Sperrstund, denn die Gaststätte wurde für immer geschlossen und Frau Bernhard sen. kann nun Ihren wohlverdienten Ruhestand genießen.   

Wir Neustifter werden unser Gasthaus vermissen! Auf diesem Weg besonderen Dank an Frau Bernhard für die jahrzehntelange gute Betreuung der Gäste und Gesundheit und Freude im Ruhestand!

 

 

 

 

 

 

 

So kannte man Frau Bernhard “in Ihrem Wirtshaus“ stets gesellig immer für die Gäste da! Im Bild in einer lustigen Wirtshausrunde u.a. mit + Herrn Johann Hochreiter

aus Neustift im Felde.

 

 

 

 

 

 

Das Landgasthaus ging im Jahr 1895 in den Besitz der Urgroßeltern von Reinhard Bernhard über.

 

Adresse: Landgasthaus Bernhard

               Bahnstraße 42

               3470 Neustift im Felde

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Bahnzeile Neustift im Felde

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann Söllner

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.