Raiffeisenlagerhaus reg. Gen. m. b. H Filiale Neustift im Felde

Raiffeisenlagerhaus Filiale Neustift vor dem Umbau

An den Bahnhof schließt sich das Raiffeisenlagerhaus an. Eine Filiale der landwirtschaftlichen Lagerhaus Genossenschaft Absdorf-Ziersdorf.

Das Lagerhaus ist im Jahr 1935 in der Gemeindefreiheit von Neustift im Felde errichtet worden und tätigt noch immer einen großen Geschäftsverkehr.

Die Filiale trägt heute den Namen Neustift-Kirchberg, da Neustift im Felde seit 1968 zur Marktgemeinde Kirchberg am Wagram gehört.

 

Landwirtschaftliche Lagerhausgenossenschaft Absdorf, Filiale Neustift-Kirchberg

 

Im Jahr 1957, wurde an das Lagerhaus ein gewaltig großer 35 Meter hoher Getreidesilo dazu gebaut, der einen Lagerraum für 210 bis 250 Waggon aufweist. Am Zustandekommen dieses Getreidesilos hatte Herr Johann Walter maßgeblichen Anteil.

Die Einweihung erfolgte anlässlich des Erntedankfestes im Oktober 1957 durch den Pfarrer Rudolf Koriska.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann Söllner

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.